0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 0 LinkedIn 0 Filament.io Made with Flare More Info'> 0 Flares ×

Foto: Bernd Wackerbauer

Das Tollwood Winterfestival präsentiert vom 26. November bis 23. Dezember 2013 auf der Theresienwiese drei Produktionen unter dem Motto: „Klassik anders”. Wir meinen: Eine tolle Idee für Ihre Weihnachtsfeier.

Foto: Keith Pattinson

Südafrikanisches Flair verbreitet die erste Produktion aus Südafrika. „Die Zauberflöte – Impempe Yomlingo“ verspricht eine neue Perspektive auf den Opernklassiker von Wolfgang Amadeus Mozart, denn die Musiker spielen mit traditionellen afrikanischen Instrumenten. In Kapstadt, London, Paris und Tokio feierte die Zauberflöte unter der Regie von Mark Dornford-May große Erfolge und gewann zahlreiche internationale Preise, wie z.B. den “Laurence Olivier Award” sowie den renommierten französischen “Globe de Cristal 2010” als beste Oper.

Foto: Sinje Hasheider

 

Dominique Horwitz, Schauspieler und Sänger, präsentiert in „Me and the Devil“ einen teuflisch-musikalischen Abend von „Der Freischütz“ bis „The Black Rider“. Im Mittelpunkt stehen der Mythos des Teufels und die phantastischen Arrangements der siebenköpfigen Band von Jan-Christof Scheibe. Es wird abgründig, skurril, komisch, erotisch, phantastisch und sehr unterhaltend.

Mit „Operetta“ präsentiert Tollwood zudem eine Deutschlandpremiere. Jordi Purtí und das Ensemble Cor de Teatre zeigen eine liebevolle und augenzwinkernde Hommage an die größten Arien der Operngeschichte. Das Besondere? Das Enssamble singt die Werke von Rossini über Verdi bis Wagner ausschließlich a capella.

Drei Produktionen die von einem 4-Gänge-Bio-Menü begleitet werden. Firmen können individuelle Arrangements für Weihnachtsfeiern buchen.

Unser Tipp:
Buchen Sie bis zum 18. Oktober 2013 und sichern Sie sich einen Frühbucherrabatt von bis zu 10% auf Opern- und Menüpreis.

Weitere Informationen