0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 0 LinkedIn 0 Filament.io Made with Flare More Info'> 0 Flares ×

Tief-Im-Wald-Bar Tollwood Winterfestival | Foto Marcus Schröpfer

Die Eisbärenlounge ist der offizielle Nachfolger der Drachenlounge und ist, ebenso wie ihr Vorgänger, ein absoluter Geheimtipp für Weihnachtsfeiern auf dem Tollwood Winterfestival, das in diesem Jahr vom 25.11. bis 31.12.2014 wieder auf der Theresienwiese stattfindet.

Design Eisbärenlounge Tollwood Winterfestival | Foto Marcus Schröpfer

Die Eisbärenlounge ist Teil der Tief-Im-Wald-Bar und bietet Platz für 50 bis 120 Personen. Das Design stammt von dem Allgäuer Künstler Patrick Brennan und erzeugt ein Gefühl von Weite und Freiheit. Zusammen mit Eisbären sitzt man um das Lagerfeuer und schaut hinaus auf die weite See.

Lagerfeuer in der Eisbärenlounge | Foto: Marcus Schröpfer

Dabei geht eines sicher nicht verloren, die bayerische Gemütlichkeit, die in der Tief-Im-Wald-Bar seit jeher ein festes Zuhause hat. So sitzt man  in der Eisbärenlounge auf wärmenden Schafsfellen um kleine Tische und genießt bei einem heißen Glühwein die Spezialitäten-Buffets in BIO-Qualität von Chefkoch Hans Rauschhuber.

Live-Band in der Tief-Im-Wald-Bar | Foto Marcus Schröpfer

Wem das gemütliche Zusammensein eine spur zu gemütlich ist, der hat die Möglichkeit die Tanzfläche der Tief-Im-Wald-Bar unsicher zu machen. Jeden Abend spielen von der Zeltwirtin Viktoria Raith höchstpersönlich ausgewählte Bands. Das Musikprogramm bietet dabei ein weites Spektrum von Rock und Pop über Funk & Soul bis hin zu Ska, Brass und Latin. Mit dem Markt der Ideen bietet das Tollwood Festival zudem die Möglichkeit in kleinen Gruppen auf die Jagd nach Weihnachtsgeschenken zu gehen.

Markt der Idee auf dem Tollwood Winterfestival | Foto Marcus Schröpfer

Die Eisbärenlounge bietet Firmen eine sympathische Alternative zum Standard-Weihnachtsfeiern-Programm. Angeboten wird diese ausgefallene Location von der Münchner Eventagentur vollblut LiveMarketing.